AA

Straßensperren und Umleitungen aufgrund von Baumaßnahmen

Symbolbild
Symbolbild

Die Baumaßnahmen in Laterach und Wolfurt erfolgen in mehreren Bauabschnitten unter Totalsperre der L3. Über die gesamte Bauzeit von 6. April bis 8. Oktober 2010 erfolgt eine überörtliche Umleitungsführung über die L 16 und die L 190. Ziel dieser Maßnahme ist, den Baubereich der L 3 großräumig zu umfahren.

Die Halbanschlussstelle der A 14 in Lauterach – Richtung Deutschland ist über die gesamte Bauzeit ungehindert benutzbar. Autobahnbenützer, welche bisher bei der Halbanschlussstelle Wolfurt/Lauterach abgefahren sind, müssen jetzt über die gesamte Bauzeit die Ausfahrt der A 14 Weidach benützen. Dazu wurde eine entsprechende Beschilderung auf der A 14 angebracht. Aus Richtung Deutschland ergeben sich keine Behinderungen, da man aus dieser Fahrtrichtung kommend, ohnehin nur die Anschlussstellen Weidach oder Wolfurt/Lauterach (Güter Bahnhof) abfahren kann.

Verkehrsteilnehmer aus Bregenz kommend werden bereits vor der Achbrücke auf die gesperrte Durchfahrt in Wolfurt hingewiesen und über die Landstraße/Weidachstraße umgeleitet.

Termine:
1. Bauphase 6. April – 2. Juli
2. Bauphase (Fitzkurve) 2. Juli – 3. September
2a Bauphase 3. September – 8. Oktober

Bauabschnitt 1:
In der Zeit von April bis Anfang Juli (Ferienbeginn) wird der Abschnitt von der Unterführung A 14 inkl. der Kreuzung L 3 – Albert-Loacker-Straße mit einer Tragschicht versehen. Eine lokale Umleitungsführung erfolgt insbesondere für Zubringer der ansässigen Gewerbebetriebe über die parallel zur L 3verlaufende Dammstraße. Die Buslinie 20 wird in beiden Richtungen über die Dammstraße geführt. Die Haltestellen bei der Kreuzung L 3 – Albert-Loacker-Straße werden im Kreuzungsbereich verlegt. Die Zufahrt nach Kennelbach ist in diesem Bauabschnitt über die L 3 und die L 13 auch weiterhin in beiden Richtungen ungehindert möglich.

Bauabschnitt 2:
Während der Schulferien von Anfang Juli bis Anfang September wird anschließend der Kreuzungsbereich bei der Abzweigung L 13 (“Fitzkurve”) fertig mit Deckbelag ausgebaut. Der Abschnitt zwischen “Fitzkurve” und der Kreuzung L 3-Albert-Loacker-Straße wird ebenfalls ausgebaut. Die Zufahrt nach Kennelbach ist in dieser Bauphase nur über die Umleitung über die L 16 möglich. Die Busse der Linie 20 werden über die “Albert-Loacker-Straße – Lerchenstraße – Montfortstraße” geleitet. Die Buslinien 13A und 35 werden über die alte Bundesstraße (Bregenzer Straße) in beiden Richtungen geführt.

Nach Fertigstellung der “Fitzkurve” kann der Verkehr über die L 3 und die L 13 nach Kennelbach wieder ungehindert laufen. Bis Ende September wird anschließend noch der restliche Bereich der L 3 zwischen Fitzkurve und der Kreuzung Albert-Loacker-Straße fertig gestellt. Anschließend wird der gesamte Deckbelag von der Unterführung A 14 bis zur “Fitzkurve” bis Ende September hergestellt.

Die Zufahrt zu den Anrainern und Betrieben im Baustellenbereich wird soweit wie möglich aufrecht erhalten. Wenn dies bedingt durch den Bauablauf kurzzeitig nicht möglich ist, werden die betroffenen Anrainer rechtzeitig informiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • Straßensperren und Umleitungen aufgrund von Baumaßnahmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen