AA

Straßensperre wegen defektem Dieseltank

Lustenau -  Ein Lkw mit defektem Dieseltank blockierte die Zellgasse in Lustenau. Aufgrund einer Ölspur kam ein Mopedfahrer zu Sturz und rutschte in einen Pkw. VOL Leserreporter Ivo hat uns freundlicherweise ein Foto zukommen lassen.

Am Mittwochabend parkierte ein 39-jähriger Lkw-Lenker  sein Fahrzeug in der Zellgasse in Lustenau,  um einen Einkauf im  nahegelegenen Lebensmittelmarkt zu tätigen. Der Lkw stand teils auf dem Gehsteig, teils auf der Straße. Aufgrund der Schräglage des Fahrzeuges  trat aus dem bereits überfüllten Dieseltank eine größere Menge Treibstoff aus und verschmutze den Großteil der Straße.

In Folge kam es kurz darauf zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden, bei dem ein Mopedlenker auf dem ausgetretenen Treibstoff in einen stehenden PKW rutschte. Die verständigte Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz und reinigte die verschmutze Straße.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Straßensperre wegen defektem Dieseltank
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen