AA

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt

Am ersten Adventwochenende fand der Lustenauer Christkindlemarkt im Zentrum statt.
Am ersten Adventwochenende fand der Lustenauer Christkindlemarkt im Zentrum statt. ©bvs
In Lustenau fand von Freitag bis Sonntag der alljährliche Christkindlemarkt statt.
Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt

Lustenau. Große Schneeflocken hüllten den „Luschnouar Chrischtkendlimarkt“ am Samstag in ein prachtvolles Weiß und sorgten bei den Besucherinnen und Besuchern und bei den Ausstellern für perfekte Adventsstimmung am Markt. „Ich mag den Weihnachtsmarkt hier in der Gemeinde. Die vielen Tannen zwischen den Ständen, die Besucher und nun auch der Schnee machen es zu einem ganz besonderen Weihnachtstag. Es ist wie im Bilderbuch“, freute sich Ausstellerin Martina Moosmann von Sulzberg.

Klein aber fein

Das Zentrum Lustenaus wurde dafür in einen weihnachtlichen Marktplatz verwandelt. Glitzernde Lichter, stimmungsvolle Musik, Kutschenfahrten und der tägliche Besuch vom Nikolaus versetzten die vielen Gäste in Vorfreude auf die Adventszeit. Die Ausstellerstände boten allerhand Kreatives an, von Dekorationen, Schmuck, bis Leckereien, die in der Weihnachtszeit nicht fehlen durften. So schlenderten die Weihnachtsmarktbesucher gemütlich durch den Markt, verweilten sich an den Ständen und trafen Bekannte und Freunde, mit denen sie ein warmes Getränk genossen und ins Gespräch kamen.

Großes Angebot für Kinder

„Wir versuchen jedes Jahr auch für die Kinder ein großes Angebot am Weihnachtsmarkt anzubieten“, sagte Nathalie Heinisch, Leiterin des Lustenau Marketing. Denn auch die Kleinsten sollen sich auf dem Lustenauer Christkindlemarkt wohlfühlen. So konnten sie an allen drei Tagen kostenlos mit der Kutsche fahren, im Foyer des Reichshofsaals basteln oder das Tanzbein zu der Mitmachlesung von Ingrid Hofers Teddy Eddy schwingen. Highlight für die Kinder war sicherlich der tägliche Besuch des Nikolaus, der die Augen der Kinder zum Strahlen brachte.

Originelle Besonderheiten

Große Freude bereitete den Dorfbewohnern das traditionelle Lebkuchenhaus, das erstmals seit langer Zeit wieder auf dem Markt zu finden war. Dieses darf jedes Jahr von einem anderen Lustenauer Verein zum Lebkuchenverkauf verwendet werden. Der Erlös der Lebkuchenaktion kommt dem jeweiligen Verein zugute. Dieses Jahr verkaufte der Musikverein Concordia saftige Lebkuchen, die auf dem Dach des kleinen Lebkuchenhauses aufgereiht waren. Der Erlös wird für die Neuanschaffung von Musikinstrumenten für die Kinder verwendet. bvs

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt