AA

Stimmungsvoller Seniorenfasching

Der Gesunde Lebensraum Frastanz hat den Indischen Tanz entdeckt.
Der Gesunde Lebensraum Frastanz hat den Indischen Tanz entdeckt. ©Henning Heilmann
Akrobatik, Bollywood & Rockabilly: Seniorenfasching beigeisterte mit buntem Programm
Seniorenfaschingsfeier 2020 in Frastanz

FRASTANZ Die Senioren-Faschingsfeier im Adalbert-Welte-Saal verzückte heuer alle jung Gebliebenen mit einem unterhaltsamen Programm aus Musik, Tanz und Akrobatik. Vizebürgermeisterin Ilse Mock lud im Namen der Marktgemeinde alle Faschingsgäste recht herzlich ein. Durch das Programm führten Michaela Gort und Johannes Decker.

Akrobatik & Aerobic

Die Kindertanzgruppe des Trachtenvereins Frastanz eröffnete das Programm mit einer stimmungsvollen Tanzvorführung. Es folgte Dance Hall Götzis unter der Leitung von Carina Huber. Einen zirkusreifen Auftritt legte die Tanz- und Akrobatikgruppe der HLW Rankweil hin. Mitarbeiter des Sozialzentrums Frastanz ließen als „Rockabillys“ die Blütezeit des Rock and Roll, Pünktchenkleider und die Fünfziger Jahre wiederaufleben. In strahlend roten Saris und mit Pünktchen auf der Stirn erschien die Aerobicgruppe vom Gesunden Lebensraum Frastanz, die mit schönen Indischen Tänzen begeisterte.

Tanzmusik & Turnen

Zwischen den Programmpunkten und zum Abschluss spielte das Duo „Montes“ auf, das zum Tanz einlud. Blitzschnell stürmten die Faschingsgäste und bunten Mäschgerle das Parkett und schwangen zu Livemusik und flotten Rhythmen gekonnt das Tanzbein.

Zu den Gästen der stimmungsvollen Faschingsfeier zählten Altbürgermeister Eugen Gabriel, Sozialzentrum-Geschäftsführer Klaus Marczinski sowie die Gemeinderäte Rainer Hartmann, Gerlinde Wiederin und weitere Gemeindevertreter. Zu vorgerückter Stunde mischte sich Bürgermeister Walter Gohm unter die Faschingsgäste, der als Schornsteinfeger Glück brachte. Bis in den Abend wurde getanzt und geschunkelt. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Stimmungsvoller Seniorenfasching
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen