AA

Stimmungsvolle Oster-Pilgerwanderung nach Göfis

Rad-Team per pedales auf dem Weg nach Göfis.
Rad-Team per pedales auf dem Weg nach Göfis. ©H.Wüstner
Im Gedenken an das kurz bevorstehende Ende des 2. Weltkriegs vor 70 Jahren und der Ehrerbietung für den von den Nazis hingerichteten Seligen Provikar Carl Lampert,

pilgerten am sonnigen Osterdienstag, dem 7. April, 25 Freunde unseres Rad-Teams von Rankweil nach Göfis.  Die Führung hatte Renate Geser aus Andelsbuch inne, die uns voller Stolz die Schönheiten ihrer ehemaligen Heimatgemeinde Göfis zeigte.

Mit Bruno Wüstner, der Kindheits-Erinnerungen an das Fidelisheim Feldkirch, und sein durch den dortigen Rektor, Kapuzinerpater Engelhard Lampert, frühes Kennenlernen des Leidens und Sterbens des Seligen Carl Lampert vermittelte, wurde unser Besuch in der Göfner Pfarrkirche zu einem stimmungsvollen Ereignis. Die letzte Wanderung vor dem Start unserer Radsaison wurde somit zum absoluten Höhepunkt, der im legendären Gasthof „Stein“, bei hervorragenden Speisen und Getränken seinen würdigen Abschluss fand.

Infos & Kontakt:

Helga Wüstner 6900 Bregenz, Im Wingat 8 0676-756 9 620 / helga.wuestner@vol.at  / www.perpedales.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Stimmungsvolle Oster-Pilgerwanderung nach Göfis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen