AA

Stiftung Jupident erhielt eine süße Spende

Emil Böhler, Manfred Ganahl und Dr. Egon Gmeiner bei der Honigübergabe.
Emil Böhler, Manfred Ganahl und Dr. Egon Gmeiner bei der Honigübergabe. ©Stiftung
Der Vorarlberger Imkerverband spendet alljährlich einer Sozialeinrichtung eine beachtliche Menge Honig.Emil Böhler und Dr. Egon Gmeiner, beide begeisterte Imker, überreichten Geschäftsführer Manfred Ganahl von der Stiftung Jupident 100 kg reinen Vorarlberger Bienenhonig.

Ganahl: „Obwohl das Honigjahr 2012 als nicht besonders ertragreich gilt, hat der Imkerverband seiner Tradition entsprechend diese großzügige Spende getätigt. Ich bedanke mich herzlich im Namen unserer Kinder und Jugendlichen, denen damit der Alltag im wahrsten Sinne des Wortes versüßt wird!“ Die Stiftung Jupident betreut und begleitet Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf und betreibt am Standort Schlins sowie im ganzen Land verschiedene Wohngruppen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Stiftung Jupident erhielt eine süße Spende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen