AA

Stierkampf zum Frühschoppen

Da staunt der Kapellmeister: „Stierkampf“ mit Torero Nicolas und Stier Hannes.
Da staunt der Kapellmeister: „Stierkampf“ mit Torero Nicolas und Stier Hannes. ©AJK
 Sogar ein Stier samt Torero war aufgeboten, um das letzte große Konzert der Bürgermusik Hard unter Kapellmeister Reinhard Schäfer aufzuwerten. Beim Frühschoppen im Spannrahmen bedankte sich der Verein, den „Reini“ insgesamt 17 Jahre lang musikalisch geleitet hatte.
Kapellmeister Reini Schäfer verabschiedet

 

Es ist gute Tradition bei der Harder Bürgermusik, dass der Nachwuchs solche Konzerte eröffnet. Also waren zuerst die „First players“ auf der Bühne. Sie zeigten mit Giovanni Fanti, dass sie bereits erfreulich gut zusammen auftreten können. Dann war die Bühne voll mit den vielen Mitgliedern der Hardis. Bei dieser Vorstufe zur „großen“ Musik gab es unter Leitung von Volker Bereuter Marschmusik ebenso zu hören wie zeitgenössische Stücke, mit Freude und Präzision gespielt.

Märsche und Polkas leiteten schließlich den Höhepunkt ein, das Konzert der Bürgermusik Hard unter Leitung von Reinhard Schäfer. Darunter stach die Komposition „Böhmisch-Katholisch“ des Kapellmeisters hervor.

Schließlich kam es den Musikantinnen und Musikanten sowie dem Publikum berechtigt Spanisch vor. Es ertönten Klänge von der iberischen Halbinsel und als es andalusisch wurde, stürmte ein Stier auf die Bühne, erfolglos bedrängt von einem Torero. Die beiden Jungmusikanten der Hardis, Hannes und Nicolas, erhielten für die spaßige Einlage von den zahlreichen Gästen ebenso verdient Applaus wie die gewohnt gekonnt aufspielende Bürgermusik.

„Danke, Reini!“

Schließlich bat Vereinsobmann Bernd Hartmann, der durch das Konzert geführt hatte, Sandra Schäfer zu ihrem Mann auf die Bühne. „Danke, Reini!“ war auf der Leinwand zu lesen. Reinhard Schäfer hat die Bürgermusik Hard von 1997 bis 2002 sowie seit 2007 als Kapellmeister sehr erfolgreich geführt. Der Obmann konnte zahlreiche Erfolge und Erlebnisse aufzählen. Mit Reini waren weder Proben noch Auftritte oder Ausflüge je langweilig. Als Musikschuldirektor und Mitglied von Musikgruppen ist Reinhard Schäfer ausgelastet. Eine Karikatur, ein Erinnerungsbildband sowie ein Wellness-Wochenende gab es als Abschiedsgeschenk.

Nachfolger gefunden

Auch einen Nachfolger konnte Bernd Hartmann präsentieren: Neuer Kapellmeister der Bürgermusik Hard wird Volker Bereuter, bisher als Chef der Hardis sehr erfolgreich und beim Konzert als Solo-Posaunist präsent.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Stierkampf zum Frühschoppen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen