Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stewardess müsste man sein: Ein ganz besonderer Reiseblog

Elona Rackute zeigt mit ihrem Blog die sonnigen Seiten des Jet-Set-Lebens.
Elona Rackute zeigt mit ihrem Blog die sonnigen Seiten des Jet-Set-Lebens. ©Glomex
Das Jet-Set-Leben einer Flugbegleiterin hat auch sonnige Seiten: Eine Stewardess aus Litauen zeigt auf Instagram eindrucksvolle Bilder aus ihrem Alltag.

Elona Rackute aus Litauen ist Flugbegleiterin aus Leidenschaft. Ihre zweite Leidenschaft, das Reisen, kann sie super mit diesem Job verbinden:

Auf ihrem Instagram-Kanal postet die junge Frau die schönsten Schnappschüsse aus dem Flugzeug und ihrer Freizeit. Neben dem Job als Angestellte von Emirates ist die Dame auch als Model tätig.

Neben Bildern von ihr in ihrer Arbeitsuniform finden sich auch traumhaft schöne Schnappschüsse aus der Großstadt und vom Strand.

Auch auf ihrem selbstgeführten Blog “catchyourlifenow” kann man einen Eindruck von ihrem abenteuerlichen Leben bekommen.

Hier ein paar Impressionen:

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaltung
  • Stewardess müsste man sein: Ein ganz besonderer Reiseblog
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen