Sternspritzer lässt Christbaum in Flammen aufgehen

Mäder - Am Sonntagabend zündete eine Frau einen so genannten Sternspritzer am Christbaum im Wohnzimmer an, worauf dieser kurz darauf explosionsartig in Flammen aufging.

Der Brand konnte in der Folge von der Frau mittels eines Feuerlöschers noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Ein eineinhalbjähriges Kind, das sich beim Brandausbruch im Wohnzimmer aufhielt, wurde zur Beobachtung in das Krankenhaus Hohenems eingeliefert.

Quelle: Sicherheitsdirektion des Landes Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mäder
  • Sternspritzer lässt Christbaum in Flammen aufgehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen