AA

Steiermark: 74-Jährige von Schäferhund attackiert

Ein Schäferhund attackierte eine Pensionistin in Knittelfeld.
Ein Schäferhund attackierte eine Pensionistin in Knittelfeld. ©Pixabay (Sujet)
In Knittelfeld wurde eine 74-jährige Frau von einem Schäferhund auf offener Straße gebissen. Laut Medienberichten ereignete sich der Vorfall bereits am Dienstag.

Die Frau aus Knittelfeld erlitt schwere Bissverletzungen am Arm, wie von der Landespolizeidirektion gegenüber der APA bestätigt wurde. Die Pensionistin musste im LKH Judenburg operiert werden und befindet sich noch immer im Krankenhaus.

Schäferhung hatte bereits 2020 Person leicht verletzt

Die Frau aus dem Murtal war am Mittag auf dem Weg in die Innenstadt von Knittelfeld. Zur gleichen Zeit wollte die Hundehalterin ihren Schäferhund vor einem Einfamilienhaus in ihr Auto laden. Als die Pensionistin vorbeiging, biss der Hund zu und die Frau stürzte zu Boden. Die Polizei gibt an, dass die Frau anschließend eigenständig ins Krankenhaus ging, jedoch bisher noch nicht befragt wurde. Bereits im Jahr 2020 gab es einen Vorfall mit dem Hund: Damals hat er eine Person leicht verletzt. Nähere Details zu dem Vorfall am Dienstag werden derzeit noch ermittelt.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Steiermark: 74-Jährige von Schäferhund attackiert