Stefan Ulmer mit Powerplay-Doppelpack

Der 18-jährige Stefan Ulmer aus Dornbirn war beim 4:1-Erfolg der Spokane Chiefs über die Chilliwack Bruins in der kanadischen Juniorenliga WHL der herausragende Spieler auf dem Eis.

Der Verteidiger, der bei der erfolgreichen U-20-B-WM (Aufstieg in die A-WM) in Dänemark bester Torschütze und Scorerkönig des Turniers war, erzielte jeweils im Powerplay die Treffer zum 1:0 (13.) und 4:0 (45.) und wurde zum besten Spieler der Partie gewählt. Ulmer, der mit den Chiefs auf Platz drei der Western Conference liegt, hält nach 36 Spielen bei sechs Toren und 18 Assists.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Stefan Ulmer mit Powerplay-Doppelpack
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen