Startschuss für ein neues Betriebsgebiet

Sulzberg (VN) -  Die Arbeiten laufen auf Hochtouren. Am Wochenende ist Richtfest, bis in gut zwei Monaten will Peter Blank mit seinem Betrieb, der Zimmerei Fink, an den neuen Firmenstandort „Werkzone Sulzberg“ umziehen

„Wir sind an unserem bisherigen Firmensitz von den Möglichkeiten an die Grenzen gestoßen“, so der Unternehmer, der rund 1,3 Millionen Euro in den Neubau investiert. Es sei eine Investition in Qualität. „Das steht für mich an erster Stelle“, so Blank. Neben den Kunden sollen auch die Mitarbeiter profitieren. Arbeitsqualität sei ein wichtiges Kriterium geworden. „Es ist schwierig, gute Mitarbeiter zu bekommen und zu halten“, sagt Blank. Aktuell beschäftigt die Zimmerei acht Mitarbeiter, die alle aus Sulzberg kommen. Mit dem Neubau soll die Zahl der Beschäftigten auf 10 bis 12 anwachsen.

 
Mehrjährige Planungen

Mit der Zimmerei Fink wird das neueBetriebsgebiet „Werkzone Sulzberg“ Realität. Der Gemeinde-Entwicklungsprozess habe bereits 2007/2008 begonnen, so Bürgermeister Helmut Blank. Unter anderem sei es darum gegangen, im ortsnahen Bereich Flächen zu finden, die sich auch raumplanerisch als Betriebsgebiet eignen.

Der renommierte Architekt Hermann Kaufmann hat die Konzeption begleitet. In einem ersten Schritt wird das Betriebsgebäude der Zimmerei Fink errichtet. Rund ein Viertel der vorhandenen Fläche sei damit verbaut, so Bürgermeister Blank. „Es gibt aktuell Gespräche mit heimischen Jungunternehmern, die mittel- und langfristig einen Betriebs­standort suchen.“ Man achte auf einen entsprechenden Branchenmix.

Ausgerichtet ist die „Werkzone Sulzberg“ auf Handwerk und Gewerbe. „Uns ist wichtig, dass in den Betrieben auch Mitarbeiter beschäftigt werden“, so der Gemeindechef weiter. Wohnen und arbeiten im Dorf habe eine große Bedeutung für Sulzberg, so Blank. Deshalb ist das Projekt so wichtig für die Gemeinde. Der Bürgermeister spricht von einer gewissen Nachfrage, aber nicht von einem Ansturm. Mit der „Werkzone Sulzberg“ habe man jetzt eine Fläche für die Zukunft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sulzberg
  • Startschuss für ein neues Betriebsgebiet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen