Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Start Kursschifffahrt ab Hafen Bregenz

Am Dienstag, zehn Wochen nach dem geplanten Saisonbeginn, sticht die MS Austria wieder in den Bodensee.

Das 81-jährige MS Austria fährt seit 1946 im Linienverkehr auf dem Bodensee zwischen Bregenz und Konstanz. In diesen 74 Jahren kam es noch nie vor, dass die Schifffahrt nicht zum geplanten Saisonstart beginnen durfte. Doch das Coronavirus machte auch den Vorarlberg Lines einen Strich durch die Rechnung. Die Grenzen zwischen Deutschland und Österreich wurden am 16. März aufgrund der Covid19-Pandemie für ganze drei Monate geschlossen.

"Wir freuen uns auf die Gäste"

Die Schiffsfahrt stand still, die Route der Vorarlberg Lines von Bregenz über Konstanz bis Lindau konnte nicht bedient werden.

Umso mehr freuen sich die Verantwortlichen, dass es jetzt wieder los geht. "Im Grunde ändert sich nichts, wir freuen uns auf die Gäste", sagt Alexandro Rupp im Interview. Auch auf den Schiffen gibt es allerdings Hygienemaßnahmen, die eingehalten werden müssen. Das bedeutet Mundschutz im Schiff und mindestens zwei Meter Abstand zwischen den Personen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Start Kursschifffahrt ab Hafen Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen