Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Start der Sanierungsarbeiten beim Hohlweg in Rungelin

Der Straßenbelag des Hohlweges in Rungelin wird ab Mitte Mai erneuert.
Der Straßenbelag des Hohlweges in Rungelin wird ab Mitte Mai erneuert. ©Stadt Bludenz
Bludenz. Mitte Mai starten die Bauarbeiten zur Sanierung des Hohlweges in Rungelin. Unter größtmöglicher Schonung der bestehenden Vegetation wird ab Montag, 11. Mai, der Straßenbelag erneuert.

Die Instandsetzungsmaßnahmen finden im Bereich zwischen der Einmündung in die Obergasse in Rungelin und der Schranke beim Waldanfang statt. In diesem rund 600 Meter langem Abschnitt wird der Hohlweg mit einem bituminösen Fahrbahnbelag versehen. Zudem werden die Oberflächenwasser über Einlaufschächte gesammelt und zur Versickerung gebracht.

Während der Bauarbeiten bleibt der Hohlweg sowohl für gesamten Fahrzeugverkehr als auch für Fußgänger werktags gesperrt. An den Wochenenden ist das Befahren mit geländetauglichen bzw. landwirtschaftlichen Fahrzeugen gestattet.

In dringenden Fällen ist eine Umfahrung der Baustelle über Forstwege möglich. Eine Genehmigung hierfür kann im Forstamt unter T  05552 63621-246 oder per Mail an reinhard.boso@bludenz.at eingeholt werden.

Die Fertigstellung der Sanierungsarbeiten beim Hohlweg in Rungelin wird voraussichtlich im Juli erfolgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Start der Sanierungsarbeiten beim Hohlweg in Rungelin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen