Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Start der Politik in die neue Funktionsperiode

Der neue Stadtrat der Landeshauptstadt Bregenz: v.l.n.r.: Heribert Hehle, Veronika Marte, Florian Rainer, Sandra Schoch, Michael Felder, Michael Ritsch, Robert Pockenauer, Annette Fritsch, Michael Rauth, Eveline Miessgang
Der neue Stadtrat der Landeshauptstadt Bregenz: v.l.n.r.: Heribert Hehle, Veronika Marte, Florian Rainer, Sandra Schoch, Michael Felder, Michael Ritsch, Robert Pockenauer, Annette Fritsch, Michael Rauth, Eveline Miessgang ©Udo Mittelberger
Am 2. November fand auf der Hauptbühne des Festspielhauses unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsvorkehrungen gegen COVID-19 die konstituierende Sitzung der Bregenzer Stadtvertretung statt.

Dabei wurden zunächst die in der Gemeindevertretungswahl am 13. September gewählten Mitglieder des höchsten politischen Gremiums gemäß § 37 Gemeindegesetz angelobt. Von den 36 Mandaten entfallen bekanntlich 15 auf die ÖVP, 11 auf die SPÖ, sechs auf die Grünen und je zwei auf die FPÖ und die NEOS.

In weiterer Folge wurde der in der Stichwahl am 27. September mit 51,67 % der abgegebenen gültigen Stimmen gewählte neue Bürgermeister Michael Ritsch, MBA von Bezirkshauptmann Dr. Elmar Zech gemäß § 64 Gemeindegesetz angelobt.

Die Zahl der Mitglieder des Stadtrates wurde auf neun festgelegt. Anschließend fand in geheimer Abstimmung die Wahl der von den Fraktionen nominierten Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat statt. Die Zuteilung der Referate an die einzelnen Mitglieder erfolgte durch die Überreichung entsprechender Dekrete (siehe GESCHÄFTSVERTEILUNG unten).

Bei der mit Spannung erwarteten Wahl der Vizebürgermeisterin bzw. des Vizebürgermeisters gemäß § 62 Gemeindegesetz konnte sich – ebenfalls in geheimer Abstimmung – Vizebürgermeisterin Sandra Schoch, MA mit 19 von 36 Stimmen erneut durchsetzen. Schoch nahm die Wahl an.

GESCHÄFTSVERTEILUNG

Bürgermeister Michael Ritsch, MBA (SPÖ)

Personalangelegenheiten, Finanzangelegenheiten, Vereine und Ehrenamt

1. Stadtrat: Veronika Marte, BEd (ÖVP)

Jugend, internationale Angelegenheiten und Städtepartnerschaft

2. Stadtrat: Dr. Annette Fritsch (SPÖ)

Soziales, Gesundheit, Senioren und Heime, Wohnungsangelegenheiten

3. Stadtrat: Mag. Michael Rauth (ÖVP)

Kultur, Musikschule, Stadtbücherei, Denkmalpflege, Stadtarchiv

4. Stadtrat: Sandra Schoch, MA (Grüne)

Integration, Frauen, Gleichberechtigung und LGBTIQ

5. Stadtrat: Robert Pockenauer (SPÖ)

Bau, Stadtentwicklung und Mobilität, Hafenangelegenheiten

6. Stadtrat: Florian Rainer (ÖVP)

Wirtschaft, Tourismus, Digitalisierung, regionale Angelegenheiten, Liegenschaften und Friedhöfe

7. Stadtrat: Mag. Eveline Miessgang (SPÖ)

Familie, Kinder, Schule und Bildung

8. Stadtrat: Michael Felder, MSc (ÖVP)

Sport, Sportplätze und Stadion

9. Stadtrat: Heribert Hehle (Grüne)

Umwelt, Klimaschutz und Energie, Tierschutz, Land- und Forstwirtschaft

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Start der Politik in die neue Funktionsperiode
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen