Start der Bregenzer Meisterkonzerte: Saison 2021/2022

Europa Galante
Europa Galante ©Ana de Labra
Bregenz (BRK) – Den Auftakt der Bregenzer Meisterkonzerte übernimmt am Donnerstag, 14. Oktober 2021, um 19.30 Uhr im Festspielhaus Bregenz das italienische Ensemble „Europa Galante“.

Das Ensemble spielt unter der Leitung von Fabio Biondi Werke des berühmten Violinvirtuosen Antonio Vivaldi (1678 – 1741). Es ist das erste Konzert von sechs Aufführungen im Festspielhaus in die Saison 2021/22.

Auf dem Programm stehen eine Ouvertüre zu „Dorilla in Tempe“ RV 709, Violinkonzerte in C-Dur RV 189, in F-Dur RV 286, in B-Dur RV 371 und in h-Moll RV 390, eine Sinfonia aus „Ercole sul Termodonte“ sowie ein Streichkonzert in g-Moll RV 152.
Die Konzertgäste werden um 18.45 Uhr im Saal Bodensee von Dr. Bettina Barnay mit einer Einführung ins Konzertprogramm herzlich begrüßt.

Ticketing:
Konzertkarten sind bei der Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH unter der Telefonnummer +43 5574 4080 und per E-Mail unter tourismus@bregenz.at erhältlich.
Serviceleistungen:
In der Abonnement- und Einzelkarte sind auch in dieser Saison die zusätzlichen Leistungen wie Garderobengebühr, Abendprogrammhefte, Konzerteinführungen sowie die Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln inkludiert.

Weitere Informationen und Downloads sowie Fotos unter:
www.bregenzermeisterkonzerte.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Start der Bregenzer Meisterkonzerte: Saison 2021/2022
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen