Starke Konkurrenz beim BMX-Europacup in Belgien

Das Bludenzer BMX-Team in Zolder
Das Bludenzer BMX-Team in Zolder ©BMX-Club Sparkasse Bludenz
Bludenz. Vier Bludenzer waren kürzlich beim BMX-Europacup in Zolder (BEL) im Einsatz. Die Städtle-Athleten hatten dabei einen schweren Stand. (dk)

Mit Adrian Dovjak (Boys 12), Valentin Muther (Boys 9), Hannah Muther (Girls 13/14) und Noah Muther (Boys 15/16) waren vier Athleten vom Bludenzer BMX-Sparkassenteam beim 3. und 4. Lauf zum Europacup in Zolder im Einsatz. Während Hannah Muther zweimal die Vorläufe überstand und ins Viertelfinale einzog, dort aber der starken Konkurrenz den Vortritt lassen musste, schied der Rest des Teams an beiden Tagen bereits nach den Vorläufen aus dem Bewerb. Adrian Dovjak musste am zweiten Tag verletzungsbedingt passen. In der Gesamtwertung des BMX-Europacups liegt Hannah Muther nach 4 Läufen in der Kategorie Girls 13/14 auf dem 15. Gesamtrang.

BMX-Infos: www.bmx-bludenz.at

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Starke Konkurrenz beim BMX-Europacup in Belgien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen