Stadtführung Hohenems

Kulturführung Hohenems
Kulturführung Hohenems ©Roswitha Böhler/Cornelia Breuß
Viele kulturinteressierte Schwarzacher Kneippianer erkundeten am Freitag Nachmittag die aus dem Dornröschenschlaf erwachte Stadt Hohenems.
Stadtführung Hohenems

Austrian Guide Gerlinde Obernosterer begleitete uns mit vielen Details auf unserer Tour. Hohenems, eine geschichtsträchtige Stadt, ein Renaissancepalast den der Ur-Ur-Enkel von Kaiserin Sisi mit seiner Familie bewohnt. Fundort  von Teilen des Nibelungenliedes, Heldenepos, geschrieben zu Beginn des 13. JH. und Weltkulturerbe. Besichtigung Pfarrkirche St. Karl Borromäus. Das nächste Ziel war der Brunnen an der Gabelung zwischen ehemaliger Christen-und Judengasse. Eine kurze Erläuterung über das Jüdische Museum, vormals die Heimann-Rosenthal Villa welche ganz sicher ein Besuch wert ist. Nur wenige Schritte waren es bis zum Salomon Sulzer Saal, der ehemaligen Synagoge. Weiter zur Schulgasse mit dem ehemaligen jüdischen Schule und die Mikwe, dem Ritualbad. Abschließend spazierten wir zum Schlosscafe und stärkten uns bei Eis, Kaffee und Kuchen. Ein herzliches Dankeschön für die tolle Führung an Austrian Guide Gerlinde und ebenso an Obfrau Roswitha für die Organisation.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Stadtführung Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen