AA

Stadtbus 15 Meter tief abgestürzt

Der Stadtbus kam auf der Schneefahrbahn von der Straße ab.
Der Stadtbus kam auf der Schneefahrbahn von der Straße ab. ©VOL.AT/Ronny Vlach
Am späten Montagabend ist auf der L48 Bödelestraße in Dornbirn ein Stadtbus von der Straße abgekommen und in den Wald gestürzt.
Dornbirner Stadtbus abgestürzt
NEU

Gegen 23.30 Uhr am Montagabend ist ein Dornbirner Stadtbus auf der Bödelestraße in Fahrtrichtung Dornbirn oberhalb von Watzenegg 15 Meter tief in den angrenzenden Wald abgestürzt.

Aufgrund der durch den Schneefall schwierigen Straßenverhältnisse kam der Bus ins Rutschen, in der Folge von der Straße ab, touchierte mehrere Bäume und blieb in einem Bachbett liegen.

Die Straßenverhältnisse waren in der Nacht auf Dienstag sehr rutschig. ©VOL.AT/Ronny Vlach

Keine Fahrgäste im Bus

Mit Hilfe der verständigten Feuerwehrkräfte konnte die Frau aus dem Bus geborgen werden. Beim vorangegangenen Versuch, selbständig aus dem verunfallten Fahrzeug zu gelangen, zog sie sich leichte Verletzungen zu. Sie wurde ins Krankenhaus Dornbirn gebracht. Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich glücklicherweise keine Fahrgäste im Bus.

Die Bödelestraße musste nach dem Unfall für etwa eineinhalb Stunden gesperrt werden. Am Fahrzeug entstand vermutlich Totalschaden. Die Bergung des Busses konnte in der Nacht nicht durchgeführt werden. Diese erfolgt voraussichtlich am Dienstagvormittag.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Stadtbus 15 Meter tief abgestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen