Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

stadtbad Dornbirn im Faschingstaumel

Die SchwimmerInnen der TS Dornbirn zelebrierten wieder einmal in ganz besonderer Weise den facettenreichen Schwimmsport am Rosenmontag.

Die Trainerinnen Astrid Halbeisen, Silke Schleszies und Dagmar Böhler (im Bild mit ihren Helfern von links Zweite, Dritte und Vierte) organisierten sechs Stationen die abwechselnd, von zusammen gelosten Gruppen, besucht wurden.

Station 1: Materialschlacht im Lehrschwimmbecken
Station 2: Geschicklichkeitsstaffel im Mehrzweckbecken
Station 3: Im Sprungbecken Sprungvarianten ins Wasser
Station 4: Schlauchbootrennen mit Schatztauchen im Sportbecken
Station 5: Welche Gruppe schafft in der Wasserrutsche die höchste Frequenz?
Station 6: Gemeinsamer Schlußevent im Lehrschwimmbecken. Jede Gruppe bekam eine Badehaube, die solange mit Wasser zu füllen war, bis sie platzte!

Diesmal machten nicht nur wieder an die 140 Kinder das Faschingstreiben lieber im Wasser als auf der Straße mit. Diesmal wurden auch die Eltern, Masters und Erwachsenenschwimmer zum mitmachen eingeladen, die sich erfreulicher Weise gleich voll mit der Jugend integrierten. Erfreulich war die große Anzahl der Neuen die bei den närrischen Spielen bereits nach einem halben Jahr Training außergewöhnliche Wasserfestigkeit bewiesen und sich oft trotz aufwändiger Faschingskleidung wie Neptun mit seinen Nixen im Wasser bewegten!

Zum Ausklang erhielt jeder jugendliche Teilnehmer eine Limo und Krapfen, die leider nicht für Alle reichten. Um dieses kleine Manko zu beseitigen wird nächstes Jahr wohl ein Sponsor für 200 Stück gesucht werden müssen!

Montag den 22. März beginnt nach diesem närrischen Treiben wieder für alle Altersgruppen ab 17 Uhr der Aufbau für die Badesaison. Vom Kind bis Senior gilt das Motto: „Bleib fit, schwimm mit und bleib damit gesund beim älter werden!“

Die TS Dornbirn SchwimmerInnen würden sich über Interessenten, die nach diesem Motto leben wollen, sehr freuen. Infos  über die Homepage oder jeweils Montag ab 17 Uhr im Stadtbad!

Bilder zur Auswahl: Die Organisatorinnen mit Helfern, Badekappe füllen (das große Gelbe in der Mitte ist eine normale Markus Rogan Badehaube!)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • stadtbad Dornbirn im Faschingstaumel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen