Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stadt Dornbirn - Studienförderung 2020/2021

©Buro Millennial
Auch Studierende an Unis außerhalb Vorarlbergs werden unterstützt.


Dornbirn. Die Stadt Dornbirn ist eine der Städte, die ihre Studentinnen und Studenten, die außerhalb von Vorarlberg eine Akademie, Fachhochschule oder Universität besuchen, mit einem Beitrag unterstützt. Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann: „Diese jährliche Unterstützung soll auch eine Anerkennung für die Familien sein, die im Normalfall die Kosten für die Studierenden zu tragen haben“. Bewerbungsberechtigt sind alle Studierenden bis zur Vollendung des 26. Lebensjahres, die bei der Antragstellung seit mindestens zwei Jahren in Dornbirn ihren Hauptwohnsitz haben und einen positiven Studienerfolg nachweisen können. „Gefördert werden Studien an einer anerkannten Universität oder Hochschule, Fachhochschule bzw. einer Akademie mit der Möglichkeit zu einem akademischen Abschluss außerhalb Vorarlbergs“, ergänzt Stadtrat Alexander Juen. Die Förderungssumme liegt zwischen 100 und maximal 400 Euro pro Studienjahr und wird auf Basis der vorhandenen Budgetmittel festgelegt. Anträge können bis 18. Dezember 2020 eingereicht werden.

Eine fundierte Ausbildung ist für viele Berufe eine Grundvoraussetzung und ein Studium ist unumgänglich. Doch die Finanzierung eines Studiums für die Erfüllung des Berufswunsches stellt viele Familien vor eine Herausforderung. Mit einem Förderbeitrag von bis zu 400 Euro pro Studienjahr unterstützt die Stadt Dornbirn Familien, deren Kinder eine universitäre Ausbildung außerhalb von Vorarlberg absolvieren. Grundlage der Förderungsberechnung bildet das Einkommen der gesetzlich zum Unterhalt verpflichteten Personen sowie allfällige Einkünfte der oder des Studierenden. Die Einkommensgrenze liegt derzeit bei einem Netto Familieneinkommen von 50.000 Euro.

Formular für Ansuchen

Förderansuchen für das laufende Studienjahr können bis zum 18. Dezember 2020 an das Amt der Stadt Dornbirn gerichtet werden. Das dazu notwendige Formular finden Sie unter https://www.dornbirn.at/leben-in-dornbirn/mensch/bildung/studienfoerderung bzw. kann beim Amt der Stadt Dornbirn, Abteilung Kultur und Weiterbildung, angefordert werden.

Auskünfte
Amt der Stadt Dornbirn
Abteilung Kultur und Weiterbildung
Lisa Maria Alge
T: +43 5572 306 4202
E lisa-maria.alge@dornbirn.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Stadt Dornbirn - Studienförderung 2020/2021
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen