AA

Stadelanbau des Anwesens Schwendinger abgebrannt

Der aus Holz bestehende jahrzehntealte Stadel stand schnell im Vollbrand.
Der aus Holz bestehende jahrzehntealte Stadel stand schnell im Vollbrand. ©Schallert
Lochau. Großalarm in Lochau, der Holzstadelanbau des Anwesens Schwendiger am Hoferfeld stand im Vollbrand. Über 100 Feuerwehrleute der Feuerwehren Lochau, Hörbranz, Eichenberg und Bregenz-Stadt samt Drehleiter waren zur Brandbekämpfung ausgerückt.
Großeinsatz der Feuerwehren: Stadel des Anwesens Schwendinger abgebrannt

Dank dem raschen und effizienten Einsatz konnte das direkt angrenzende Wohnhaus gerettet werden, obwohl die Flammen bereits auf den Dachstuhl des Hauses übergriffen. Auch die Nachbarhäuser mussten entsprechend geschützt werden. Die zwei im Objekt wohnenden Personen wurden beim Mittagessen vom Brandausbruch überrascht. Sie konnten in Sicherheit gebracht werden und wurden unter Schock der Rettung übergeben. Der Stadel brannte vollständig ab, das Wohnhaus kann nach den „Aufräumungsarbeiten“ wieder bewohnt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Stadelanbau des Anwesens Schwendinger abgebrannt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen