AA

St. Gerold: Mopedlenkerin bei Sturz schwer verletzt

Das Mädchen wurde mit dem Hubschrauber ins Spital eingeliefert.
Das Mädchen wurde mit dem Hubschrauber ins Spital eingeliefert. ©VOL.AT/Hofmeister
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag in St. Gerold. Ein 16-jähriges Mädchen wurde dabei schwer verletzt, sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen werden.
Bilder vom Unfallort
NEU

Am Montag gegen 17:05 Uhr fuhr eine 16-jährige Mopedlenkerin aus Thüringerberg, auf der L193 in St Gerold in Richtung Thüringerberg. Auf Höhe der Hölltobelbrücke (KM 10,8) kam die Lenkerin aus bislang noch unbekannter Ursache in einer Linkskurve zu Sturz. Durch den Sturz zog sie sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber Gallus 1 in das LKH Feldkirch geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • St. Gerold
  • St. Gerold: Mopedlenkerin bei Sturz schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen