AA

St.Gallenkirch scheitert am FC Egg

Der SC St.Gallenkirch lieferte dem FC Egg einen harten Kampf
Der SC St.Gallenkirch lieferte dem FC Egg einen harten Kampf ©Huber
Gegen den großen Favoriten aus Egg lieferte der SC St.Gallenkirch ein tolles Spiel, und zeigte eine engagierte und tolle Leistung. Kämpferisch und taktisch von Trainer Philip Tschann sehr gut eingestellt sahen die 150 Zuschauer ein packendes Cupspiel.

Gegen den drei Klassen höher spielenden Gegner machten die Heimischen die Räume eng und ließen praktisch keine Chancen zu. Prehl und Bitschnau vergaben in der ersten Hälfte gute Chancen für die Gastgeber. Nach der Pause zogen die Gäste das Tempo an, nach einer Ecke fiel rasch der erste Treffer für Egg. Nach dem ersten Schock spielte die Gastgeber wieder toll mit, kamen zu tollen Chancen, der Ausgleich wollte aber nicht fallen. So kam es wie es kommen musste, nach 85 Minuten fiel aus einem Konter das 0:2. Nur zwei Minuten später erzielte Thomas Bitschnau den Anschlusstreffer, noch einmal warfen die Gastgeber alles nach vorne – aus einem weiteren Konter fiel in der 93 Minute der Endstand zum 1:3.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • St.Gallenkirch scheitert am FC Egg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen