AA

St. Gallen will Cannabis legalisieren

St. Gallen will ein Pilotprojekt zur Cannabislegalisierung.
St. Gallen will ein Pilotprojekt zur Cannabislegalisierung. ©APA/Themenbild
Seit Jahren wird in St. Gallen über kontrollierte Cannabisabgabe diskutiert - nun folgt der nächste Schritt.
Psychose-Gefahr durch Cannabis
Drogenmarkt: Das meiste Geld wird mit Cannabis gemacht

Wie Tagblatt.ch berichtet, konsumieren etwa 200.000 Schweizer regelmäßig Cannabis. Aufgrund der Größe und Gefahr des Dorgenmarktes habe man bereits 2018 sowohl im Bundeshaus als auch in mehreren Kantonen über die kontrollierte Cannabisabgabe in Apotheken diskutiert. Man erhoffe sich dadurch eine Entkriminalisierung sowie ein Rückgang des illegalen Konsums.

St. Gallen zeigt sich nun bereit für ein Pilotprojekt. Nach einem Nein des Bundes wurde das Thema nun erneut aufgegriffen. Der Nationalrat stimmte für das Projekt, aktuell wird an einer Ergänzung zum Betäubungsmittelgesetz gearbeitet.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schweiz
  • St. Gallen will Cannabis legalisieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen