AA

SSV: Nach Intensivtrainingswoche und Triathlon kommt am Dienstag Borussia Dortmund

Die vergangene Woche hatte es in sich. Acht Trainingseinheiten standen für die Handballerinnen des SSV Schoren auf dem Programm, dazu als Höhepunkt der Jannersee-Triathlon am Sonntag, den 23. August.

Das WHA-Team kam bei den allmorgendlichen Konditionstrainings ordentlich ins Schwitzen. Aber nicht nur die „1er“-Damen mussten früh aufstehen, auch viele der U-13 und U-15 Mädchen nützten die Trainingsangebote und waren hochmotiviert bei den Morgeneinheiten dabei.

Zu Land (Radtour nach Buch und Alberschwende, Dauerlauf ins Gütle), im Wasser (Schwimmen im Waldbad Enz) und in der Höhe (Karrenlauf und Kletterhalle K1) bewegten sich die SSV-Damen nach den Vorgaben von Konditrainer Peter Härle. Am Abend folgten in der Handballhalle die Technik- und Taktiktrainings unter der Anleitung von Chefcoach Bojan Ancevski.

Zuguterletzt wagten sich Ariane Maier, Michi Lindner, Nadine Urban, Regina Köldorfer, Johanna Rauch, Jasmine Ramsebner und Elena Gajevska auf „fremdes“ Terrain und zeigten beim Jannersee-Triathlon ihr vielseitiges Können und ihre Fitness.

Am kommenden Dienstag, den 25.08.2009 kommt mit den Handballerinnen von Borussia Dortmund ein echter Knüller nach Dornbirn in die Messehalle 2. Die Mannschaft spielte in der vergangenen Saison in der höchsten deutschen Liga, kam aber über den letzten Tabellenplatz nicht hinaus und musste in die 2. Liga absteigen. Derzeit sind die Handballfrauen des BVB auf Trainingslager und bestritten einige Vorbereitungsspiele, darunter auch gegen HC MGT BW Feldkirch (21:13 für Dortmund).

Spielbeginn ist um 19:00 Uhr in der Messesporthalle 2 in Dornbirn.

(Quelle: SSV – Peter Härle)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • SSV: Nach Intensivtrainingswoche und Triathlon kommt am Dienstag Borussia Dortmund
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen