Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SSV Dornbirn/Schoren will ins Viertelfinale

©Privat
Diesen Samstag, den 8.Dezember, steigt für SSV Dornbirn/Schoren das Achtelfinal-Cupspiel auswärts gegen HIB Graz.

Mit HIB Graz haben die SSV-Girls noch eine Rechnung offen. Im Rahmen der WHA (Women Handball Austria Liga) verloren sie Mitte September auswärts mit 26:23. Diese Rechnung wollen die Dornbirnerinnen nun begleichen und beim Cupspiel als Siegerinnen vom Platz gehen. Dies wird kein leichtes Unterfangen werden, denn die Grazerinnen spielen bisher eine erfolgreiche Saison und sind seit sechs Spielen ungeschlagen.

„Ich sehe meine Mannschaft auf Augenhöhe mit den Grazerinnen. Wer im Cup weiterkommen will, muss jedes Spiel gewinnen. Da gibt es nur Sieg oder Niederlage und meine Spielerinnen wollen den nächsten Schritt machen“, so Trainerin Ausra Fridrikas.

Details

ÖHB-CUP Achtelfinale
HIB Graz – SSV Dornbirn Schoren, 16:15 Uhr, Graz

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • SSV Dornbirn/Schoren will ins Viertelfinale
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen