Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SSV beim Minispieltag in Argental

Am Samstag, den 7. November, machten sich die Handballerinnen des SSV Dornbirn Schoren mit den zehn jüngsten Mädchen auf den Weg Richtung Argental/Laimnau, wo sich sieben Mannschaften auf den Minispieltag freuten.

Nach einem Aufwärmspiel, bei dem alle Trainer als „Hühner“ eingespannt wurden, ging es auch schon los.

Hoch motiviert und mit einem großen Fanclub im Rücken starteten die Dornbirnerinnen den Spieltag in Argental mit der ersten Station: „Trefft den Kegel“. Die ersten zwei Punkte gingen an den Gegner  FC Kluften, doch die Mädels verloren keine Motivation und kämpften sich wieder heran. Schlussendlich konnten sie das Spiel für sich entscheiden.

Das zweite „Aufsetzerball“ gewann Dornbirn mit 10:2, in dritten Station ging es darum, auf ein Minitrampolin zu springen und in der Luft den Ball in einen Basketballkorb oder in einen Kasten zu schießen. Da versuchte jeder für sich Punkte zu machen, was auch jedem gelang.

In der vierten Station ging es um Balance und auch Geschicklichkeit. Jedes einzelne der Mädchen meisterte den Hindernisparcours im Handumdrehen, anschließend durfte jede Spielerin ihre eigene Urkunde gestalten.

Die nächste Station war wiederum „Trefft den Kegel“ – doch diesmal mit männlichen Gegnern. Nichtsdestotrotz hatten die Mädchen viel Freude an diesem Spiel und freuten sich über jeden Punkt und über jeden abgeschossenen Kegel.

Zu guter Letzt gab es nochmals „Aufsetzerball“, nun gegen den SG Argental 1. Die Mädchen ließen den Gegnerinnen keine Chance und gewannen mit 21:6.

Auf die anschließende Siegerehrung freuten sich schon alle sehr. Es bekam jedes Kind seine eigens gestaltete Urkunde und eine Medaille. Hier gab es nur Sieger und keine Verlierer. Alles in allem war es ein toller Spieltag. (Quelle: SSV – Anika Willi und Andy Mladenovic)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • SSV beim Minispieltag in Argental
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen