AA

SSK Feldkrich: Alle Teams punkteten

Am vergangenen Wochenende standen gleich zwei Volleyball-Stadtderbys für den Sparkasse SSK Feldkirch auf dem Programm. Die Damen trafen in der Landesmeistermannschaft auf die Crocodiles.

Der Aufsteiger zeigte sich sehr stark und verlangte unseren Mädels alles ab. Die gegnerischen Mittespielerinnen waren kaum zu halten. Im Verlauf des Spiels bekam man die Partie aber immer besser in den Griff. Mit einer sehr guten Serviceleistung und einer gut abgestimmten Verteidigung, konnten die SSK Girls die Halle mit einem 3:0 Sieg verlassen.

Die Herren hatten die MIB zu Gast. Vor toller Zuschauerkulisse entwickelte sich ein spannendes Spiel, mit dem besseren Ende für unsere junge Truppe. Der 3:2 Sieg wurde groß gefeiert. War dies doch der erste Erfolg gegen die Stadtrivalen seit dem Wiedereinstieg in die Landesliga. Wenn die Feinabstimmung verbessert und die Verteidigungsleistung gehalten werden kann, wird uns diese Mannschaft noch viel Freude machen.

Den ersten Punkt in der neuen Saison erspielte sich auch die zweite Damenmannschaft in Rankweil. Das durch eine Schulveranstaltung stark dezimierte Team kämpfte tapfer um jeden Punkt und konnte zwei Sätze für sich entscheiden. Im Entscheidungssatz fehlte der neu formierten Mannschaft schlussendlich die Erfahrung. Mit der Entwicklung kann man auf jeden Fall zufrieden sein. (Quelle: Verein)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • SSK Feldkrich: Alle Teams punkteten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen