AA

Spätzle Partie in der Uralp

Der Seniorenbund Thüringen erlebte einen schönen Ausflug mit abschließender Kässpätzlepartie
Der Seniorenbund Thüringen erlebte einen schönen Ausflug mit abschließender Kässpätzlepartie
Zur letzten Tagesfahrt trafen wir uns zum Spätzle Essen im Gasthaus „Uralp“ . Der Reisebus von Müller-Touristik war voll, die Stimmung sehr gut, wie auch das Wetter, das es wieder einmal gut mit uns meinte.

Zuerst sahen wir uns die Ausstellung „Der Rhein und seine Zähmung“ in Lustenau an. Wir waren alle beeindruckt von den gewaltigen Anstrengungen die vor 107 Jahren Österreich und die Schweiz gemeinsam leisteten und heute noch leisten. Anschließend ging es durch den Bregenzerwald nach Au. Das Gasthaus „Uralp“ ist weithin bekannt durch seine kulinarischen Angebote und natürlich auch berühmt wegen der Spätzle. Es schmeckte allen ausgezeichnet, die Teilnehmer nutzten auch die Gelegenheit, zur Verdauung einen Spaziergang zu machen, das schöne Wetter lud dazu ein. Die Fahrt ging weiter über Damüls, Faschina nach Sonntag. Dort kehrten wir in die neue Sennerei ein. Im Haus „Walserstolz“ bekam man viel zu sehen: Eine Erlebnis Sennerei, einen Schauraum, bei dem man die Geschichte und die Naturkostbarkeiten vorgeführt bekam, Die Käse und Butterbearbeitung, wenn Betrieb ist. Josef Türtscher, frisch gewählter Landtagsabgeordneter begrüßte alle Mitglieder dieser Reise und freute sich über unseren Besuch. Die Heimreise erinnerte uns an den Alltag, wir waren froh, in geselliger Runde einen schönen Tag verbracht zu haben. Unter dem Motto „Der Mensch muss unter die Leute.“

Quelle: Caldonazzi Luis

 

 

 

Thüringen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Spätzle Partie in der Uralp
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen