Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sprachreise der 3hk und 3he nach Brüssel

Plenarsaal der Europäischen Union in Brüssel
Plenarsaal der Europäischen Union in Brüssel ©Benedikt Mayerhofer, 3hk
Am Montag, den 24.06.2019, trafen wir uns, um mit dem Bus nach Brüssel zu fahren. Nach einer fast zwölfstündigen Busfahrt in Brüssel angekommen, bezogen wir unsere Zimmer im Hotel.

Wir konnten noch auf eigene Faust etwas Essen gehen und ein paar erste Eindrücke von der Stadt sammeln.

Am nächsten Tag ging es zur Ständigen Vertretung Österreichs bei der Europäischen Union. Uns wurden die Aufgaben der Ständigen Vertretung sowie die der EU nähergebracht. Wir waren die 100. Besucher-Gruppe. Im Planetarium schauten wir uns einen Film an. Dann ging es zum Atomium, einem für die Weltausstellung 1958 errichteten Bauwerks, welches ein 165-milliardenfach vergrößertes Eisenatom darstellt. Mittwoch startete mit einer zweistündigen Führung durch die Innenstadt Brüssels. Am Abend ging es noch zum Koezio, einem Live-Adventure Park. In Teams mussten wir mehrere Missionen meistern, die uns körperlich und geistig forderten, jedoch besonders unseren Teamgeist benötigten. Am Donnerstag trafen wir uns beim Parlamentarium. Dort erhielten wir einen Vortrag über den Alltag eines Abgeordneten. Dann durften wir einer Sitzung im Plenarsaal der EU beiwohnen. Unsere Abfahrt am Freitag musste aufgrund von starkem Verkehr vorverlegt werden.

Abschließend will ich mich bei unseren Lehrern Herr Aberer, Frau Treichel und Herr Piskaty fürs Mitfahren und die angenehme Stimmung bedanken. Auch Herr Gerhard Mayr gilt unser Dank, er organisierte den Besuch bei der Ständigen Vertretung.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Sprachreise der 3hk und 3he nach Brüssel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen