Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sportmoderator Martin Böckle erhält Anerkennungspreis

Powermoderator Martin Böckle aus Klaus wurde ausgezeichnet.
Powermoderator Martin Böckle aus Klaus wurde ausgezeichnet. ©Thomas Knobel

Klaus. Der Vorarlberger Sport-Moderator Martin Böckle aus Klaus hat Anfang Juli gemeinsam mit dem Tourismusverband St. Anton den Anerkennungspreis für den bedeutendsten Tourismuspreis in Tirol erhalten. Der Tirol Touristica wird jährlich an besondere Events vergeben. Martin Böckle hat im Auftrag des TVB St. Anton heuer den Weißen Rausch bereits zum 3. Mal federführend umgesetzt. Dieses Event, bei dem 500 Schifahrer gemeinsam auf der Valluga starten und wer als Erster in St. Anton im Ziel ist, hat gewonnen, hat sich in den letzten drei Jahren unter der Leitung von Martin Böckle zu einer der größten Wintersportveranstaltungen Tirols entwickelt. Gemeinsam mit TVB Direktor Martin Ebster und TVB Eventmanager Peter Mall hat Böckle es geschafft, dass neben tausenden Zuschauern auch TV Stationen in ganz Europa vom Weißen Rausch am Arlberg berichten. Im Internet haben heuer über 80.000 Zuschauer die Internet TV Live-Übertragung mitverfolgt. Für die Zuschauer im Zielareal mitten in St. Anton wird das Event auf Großleinwand übertragen, Red Bull hat heuer mit der modernsten Helikopterkamera Europas die Bilder übertragen. Sieger wurde in diesem Jahr wieder Paul Schwarzacher. Bester Vorarlberger, Cornelius Greußing als Sechster.
Für die Auszeichnung (Sparte Events) des Tirol Touristica wurde der Weisse Rausch neben dem Hahnenkammrennen nominiert.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Klaus
  • Sportmoderator Martin Böckle erhält Anerkennungspreis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen