AA

Sportliche Ertüchtigung einmal anders

Altherren der TS Wolfurt besuchen Kops II
Altherren der TS Wolfurt besuchen Kops II ©(Foto: privat)
Eine sportliche Ertüchtigung der anderen Art unternahmen unlängst die Altherren der Turnerschaft Wolfurt im Hochmontafon.

Unter fachkundiger Führung wurden die „Bewegungsartisten in Ruhe“ in die Ziele der Energiezukunft Vorarlbergs eingewiesen. Bei einer Führung durch das hochmoderne Pumpspeicherkraftwerk Kops II in Partenen sowie einer Kurzbesichtigung des Illwerke Zentrum Montafons in Rodund wurde auf den Pfaden der heimischen Wasserkraft gewandelt und gleichzeitig das große Potential der Energieautonomie Vorarlberg erfahren. Vollgestopft mit neuen Erkenntnissen wurde die Exkursion beim gemeinsamen „bowling“ und „lazerfun“ im bowling strike center in Bludenz beschlossen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Sportliche Ertüchtigung einmal anders
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen