AA

Sportlich zum Sport

Hans Fetz, Robert Hasler und Alfred Köb bei der letzten Gutschein-Verteilaktion.
Hans Fetz, Robert Hasler und Alfred Köb bei der letzten Gutschein-Verteilaktion.
Wolfurt. (hapf) Fahrradfahren gehört zu den wirkungsvollen und billigsten Fitmachern. Und wer sich in den Sattel schwingt, der zeigt auch Herz für die Umwelt. In der Gemeinde Wolfurt wurde deshalb die Aktion „Sportlich zum Sport“ ins Leben gerufen.

Wie Gemeinderat Robert Halser informiert, starteten unter diesem Motto die Wolfurter Sportvereine FC Wolfurt, Rollhockey-Club Wolfurt, die Wolfurt Walkers und die Schützengilde Wolfurt gemeinsam mit der Gemeinde Wolfurt, sowie mit Unterstützung der beiden Fahrradhändler Radcult und Puchmayr, im Frühjahr die Aktion „Sportlich zum Sport“. Hasler: „Ziel der Aktion ist es, Matchbesucher aber auch alle aktiven Vereinsmitglieder zu motivieren, möglichst oft zu Fuß oder vom Auto auf das Fahrrad, oder den Bus umzusteigen. Das entlastet Umwelt und Anrainer und verbessert gleichzeitig die eigene Fitness!“

Nachdem bei den Sportanlagen in der Sportplatzstraße oft Parkplatzprobleme auftreten, haben sich die Vorsitzenden der beiden Ausschüsse „Mobilität und Umwelt“, Robert Hasler, sowie „ Infrastruktur und Sport“, Hans Fetz, in Zusammenarbeit mit Martin Reis und Alfred Köb diese Aktion ausgedacht und mit Hilfe der Sportvereine  umgesetzt.

Im Rahmen dieser Aktion wird bei drei Heimspielen vom FC- Wolfurt, bei der Eröffnung der neuen Rollhockey Halle am Sonntag, dem 1. Juli und beim Fronleichnamsschießen vom 07. bis zum10. Juli, an jede und jeden, der zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit Öffentlichen Verkehrsmittel kommt, ein Getränkegutschein im Wert von € 1,50.- verteilt. Gleichzeitig damit nehmen alle an einer Verlosung von 18 Gutscheinen im Wert von je 50 Euro teil, gesponsert von den beiden Wolfurter Fahrrad-Fachhändlern „Bike Puchmayr“ (Inhaberin Anna Maria Puchmayr) und „Radcult Wolfurt“ (GF Mario Schedler).

„Es würde uns sehr freuen, wenn sich beim Besuch der kommenden  Sportveranstaltungen nicht nur unsere Spieler sondern auch möglichst viele Fans von der sportlichsten Seite zeigen würden“, motiviert Robert Hasler zum sportlichen Besuch per Pedes, Rad oder Öffis.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Sportlich zum Sport
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen