AA

Sportlich aktive Dornbirnerinnen und Dornbirner

©Bernd Hofmeister
Dornbirn ist zum zweiten Mal die bewegungsfleißigste Stadt im Land.

Dornbirn. Die Dornbirner:innen waren bei der vom Land organisierten „Gemeinde Bättl“ unter den Vorarlberger Städten die fleißigsten Sportler:innen. Über die Initiative „Vorarlberg bewegt“ wurde bereits zum zweiten Mal dazu aufgerufen, Bewegungsminuten für das Fitnessranking zu sammeln. „Mit unseren zahlreichen Sporteinrichtungen entlang der Dornbirner Ach bieten wir ein vielfältiges und vor allem frei zugängliches Bewegungsangebot. Selten waren die Sportanlagen und Naherholungsgebiete so stark frequentiert, wie in den vergangenen Monaten“, freut sich Bürgermeisterin Andrea Kaufmann. Dabei ging es nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern um die Integration von Bewegung in den Alltag, beispielsweise Laufen, Gehen oder Fahrradfahren. „Die Dornbirner:innen haben wieder gezeigt, dass sie sportlich besonders aktiv sind. Ich gratuliere allen Teilnehmenden; sie sind wichtige Vorbilder“, ergänzt Sportstadtrat Julian Fässler.

Drei Monate lang haben mehr als 1500 Vorarlberger:innen beim „Gemeinde Bättl“ Bewegungsminuten gesammelt. Sie sind gelaufen, gewandert, geradelt, geschwommen und noch vieles mehr. Bei der Siegerehrung in Rankweil gratulierten Sportlandesrätin Martina Rüscher und Philipp Grobosch (Sportreferat) den Sieger:innen in den nach Einwohnerzahl gestaffelten Kategorien und bedankten sich herzlich für ihren Einsatz. Ziel der Landesinitiative „vorarlberg >>bewegt“ ist eine gelebte Bewegungskultur im ganzen Land bzw. in allen Gemeinden zu etablieren.

Ranking in der Kategorie 20.001 bis 50.000 Einwohner:
1. Dornbirn
2. Bregenz
3. Feldkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Sportlich aktive Dornbirnerinnen und Dornbirner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen