AA

Sport- und Spielefest der Volksschule Lochau hat Tradition

Als Schulsieger wurden Jerguy Makwaya (Knaben 1./2. Klassen), Ronja Boschi (Mädchen 3./4. Klassen), Marco Slemenda (Knaben 3./4. Klassen) und Laura Hehle (Mädchen 1./2. Klassen) natürlich besonders gefeiert.
Als Schulsieger wurden Jerguy Makwaya (Knaben 1./2. Klassen), Ronja Boschi (Mädchen 3./4. Klassen), Marco Slemenda (Knaben 3./4. Klassen) und Laura Hehle (Mädchen 1./2. Klassen) natürlich besonders gefeiert. ©Schallert
Lochau. „Action pur“ und jede Menge Spaß, das traditionelle Sport- und Spielefest der Volksschule Lochau sorgte wieder für einen tollen gemeinsamen Abschluss eines erfolgreichen Schuljahres.
Sport- und Spielefest der Volksschule Lochau

Ein ausgefülltes und abwechslungsreiches Programm begeisterte die über 170 Schüler sowie viele Eltern und Großeltern, die an diesem prachtvollen Vormittag als willkommene Fans zum traditionellen „Sport- und Spielefest der Volksschule“ gekommen waren. Neben den sportlichen Disziplinen mit Lauf, Weitsprung, Ballwurf, Hindernislauf oder Frequenzlauf gab es auch mehrere Schmink- und Spielstationen sowie das legendäre Völkerballmatch mit Eltern und Lehrpersonen als besonderem Highlight. Das bewährte Team des Lochauer Elternvereines mit Obfrau Sabrina Schneider kümmerte sich um die Bewirtung, die Musikcombo der Mittelschule Bregenz-Stadt sorgte für die musikalische Umrahmung.

Den viel beklatschten Abschluss bildete jedoch die große Siegerehrung. Alle Schüler erhielten Urkunden und Medaillen als Belohnung für ihren Einsatz und als bleibende Erinnerung an ein schönes, gemeinsames Fest. Als Schulsieger wurden Laura Hehle (Mädchen 1./2. Klassen), Jerguy Makwaya (Knaben 1./2. Klassen), Ronja Boschi (Mädchen 3./4. Klassen) und Marco Slemenda (Knaben 3./4. Klassen) natürlich besonders gefeiert.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Sport- und Spielefest der Volksschule Lochau hat Tradition
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen