AA

SPÖ will Schulnoten abschaffen

An die Stelle der Ziffernnoten soll laut Mayer eine ausführliche Form der Leistungsbeurteilung treten.
An die Stelle der Ziffernnoten soll laut Mayer eine ausführliche Form der Leistungsbeurteilung treten. ©APA
Eine neue Leistungsbeurteilung soll nach dem Willen der Sozialdemokraten schrittweise eingeführt werden.
Notensystem Ja oder Nein?

Für eine große Schulreform spricht sich SPÖ-Bildungssprecher Elmar Mayer im VN-Interview aus. Demnach sollen in der nächsten Legislaturperiode die Gemeinsame Schule eingeführt, die Ganztagsschule ausgebaut und die Ziffernnoten von Eins bis Fünf abgeschafft werden. Mayer spricht sich für eine ausführlichere Leistungsbeurteilung aus, die besser auf Talente und Fähigkeiten der Schüler eingehen würde, wie er sagt. Umgesetzt werden solle diese Reform „beginnend in der Volksschule” schrittweise „Stufe für Stufe”.

Die Gemeinsame Schule sieht Mayer als Koalitionsbedingung: „Das ist eine unabdingbare Forderung.”

Noten in der Schule abschaffen

[poll id=”189″]

Den ganzen Artikel gibt es in der aktuellen Ausgabe der Vorarlberger Nachrichten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik Vorarlberg
  • SPÖ will Schulnoten abschaffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen