Spitzenplatz für Rankweil beim Gemeinde Bättl

Sportlandesrätin Martina Rüscher gratulierte Bgm. Katharina Wöß-Krall zum Spitzenplatz beim Gemeinde Bättl.
Sportlandesrätin Martina Rüscher gratulierte Bgm. Katharina Wöß-Krall zum Spitzenplatz beim Gemeinde Bättl. ©VLK/Serra
Die Rankweiler*innen haben mit ihren gesammelten Bewegungsminuten den zweiten Platz beim Gemeinde Bättl von vorarlberg >>bewegt in der Kategorie 10.001 bis 20.000 Einwohner*innen geholt. Am vergangenen Montag fand die Siegerehrung in Bregenz statt.

Drei Monate lang haben über 1.500 Vorarlberger*innen Bewegungsminuten für das Gemeinde Bättl gesammelt. Sie sind gelaufen, gewandert, geradelt, geschwommen und noch vieles mehr. Mit jeder Minute, in der sie in Bewegung waren, wurde die Heimatgemeinde unterstützt. Rankweil konnte sich im landesweiten Bewegungswettstreit nach Hard und vor Lauterach den zweiten Rang in der Kategorie 10.001 bis 20.000 Einwohner*innen sichern. Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall freut sich über diesen Einsatz der Rankweiler*innen, der mit einem Preisgeld von 2.000 Euro belohnt wurde: „Um diese Bewegungsfreude in unserer Gemeinde weiter zu unterstützen, investieren wir unseren Gewinn in die Sanierung unseres Fitnessparcours beim Schafplatz“, stellt sie in Aussicht.

Das Gemeinde Bättl der Landesinitiative vorarlberg >>bewegt fand heuer erstmals statt und soll nächstes Jahr eine Wiederholung finden. Ziel ist es, eine gelebte Bewegungskultur im ganzen Land zu etablieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Spitzenplatz für Rankweil beim Gemeinde Bättl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen