AA

Spitzen-Bogensport in Lustenau

Bogenmeisterschaften in Lustenau
Bogenmeisterschaften in Lustenau ©Michael Mäser
In der Lustenauer Gymnasium-Sporthalle gingen am vergangenen Wochenende die Vorarlberger Landesmeisterschaften, sowie das 41. Internationale Hallenturnier im Bogensport über die Bühne. 
Spitzen-Bogensport in Lustenau

Lustenau Das Turnier in Lustenau gehört dabei schon seit vielen Jahren zu einem Fixpunkt der Bogensportler aus dem In- und Ausland und so fanden sich auch am vergangenen Wochenende über 250 Sportler aus Österreich, Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz in Lustenau ein.

Ländletitel wurden vergeben

Gestartet wurde das Bogensportwochenende in Lustenau mit den Vorarlberger Hallen-Landesmeisterschaften am Samstag. In den verschiedenen Alters- und Leistungsklassen wurden dabei die Ländletitel vergeben und die Sporthalle des BG Lustenau bot dazu optimale Bedingungen für die Bogenschützen.

Älteste Turnier in ganz Österreich

Am Sonntag ging es dann mit der 41. Auflage des Internationalen Hallenturnieres weiter. Damit zählt das Turnier in Lustenau nicht nur zu einem der Größten, bei dem auch Weltrekorde anerkannt werden, sondern auch das am längsten bestehende Hallenturnier in ganz Österreich. Für die Sportler ging es dabei in zwei Durchgängen darum, mit insgesamt 60 Pfeilen auf der 18 Meter entfernten Zielscheibe soviel Punkte wie möglich zu schießen. Die gute Organisation des Bogensportclub Lustenau rund um Obmann Harald Tomio sorgte auch in diesem Jahr wieder für einen reibungslosen Ablauf und ein gelungenes Turnier. Alle Ergebnisse gibt es dazu auf www.bsc-lustenau.at. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Spitzen-Bogensport in Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen