Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spielwiese für Hunde wird am 18. Juli eröffnet

Die neue Spielwiese für Hunde neben dem Hundesportplatz ist fertig gestellt und wird am Donnerstag eröffnet.

Dornbirn. Das Wetter nach der Hitzeperiode hat mitgeholfen, damit sich das Gras festigen konnte. Einer der neu gepflanzten Bäume hat seinen „Umzug“ nur schwer verkraftet; er wird im Herbst durch einen neuen Baum ersetzt. Eröffnet wird die Spielwiese am Donnerstag, dem 18. Juli, um 17 Uhr. Bürgermeisterin Dipl.-Vw. Andrea Kaufmann: „Hundebesitzer werden schon bald auf dieser rund 2400 Quadratmeter großen und eingezäunten Fläche die Möglichkeit haben, ihre Tiere frei laufen zu lassen.“ Stadtrat Walter Schönbeck, Leiter der Arbeitsgruppe Hunde: „Aufgrund der Baustelle an den Autobahnbrücken hat sich das Projekt leider etwas verzögert. Jetzt können wir uns aber über das Ergebnis freuen, das den rund 1800 Hundebesitzerinnen und Hundebesitzern eine neue Möglichkeit für ihre Vierbeiner bringt.“

Die Stadt Dornbirn hat schon seit einiger Zeit geplant, neben dem Hundesportplatz eine neue Begegnungszone und Spielwiese für Hunde einzurichten. Konkret handelt es sich um ein Grundstück im Bereich Martinsruh, direkt neben der Anlage des Hundesportvereins. Das Grundstück ist im Besitz der Stadt Dornbirn. Ursprünglich sollte das Projekt bereits im Vorjahr umgesetzt werden. Nachdem die ASFINAG jedoch die Autobahnunterführung und die Brückenbauwerke saniert hat, musste bis zum Abschluss dieser Arbeiten gewartet werden.

Begegnungs- und Spielzonen sind für die Sozialisation von Hunden wichtig. Bei den Kursen des Hundesportvereins und anderer Einrichtungen wird, neben der Gehorsamsschulung, auf ein gutes Sozialverhalten großen Wert gelegt. Die neue Hundewiese ist dafür ein geeignetes Angebot. Neben einem Zaun wurden Sitzgelegenheiten, Abfallkübel und Ausgabestellen für Hundekotsäckchen sowie ein Wasseranschluss eingerichtet. Regeln für die Nutzung der neuen Spielwiese, die Konflikte möglichst im Vorfeld verhindern sollen, sind bereits ausgeschildert.

Eröffnung Spielwiese für Hunde

Donnerstag, 18. Juli, 17:00 Uhr, Bereich Martinsruh

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Spielwiese für Hunde wird am 18. Juli eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen