AA

Spielbericht FC Sulzberg

Sulzberg. SV Lochau - ADEG Wörndle FC Sulzberg 2:0 HZ 1:0

Für den ADEG Wörndle FC Sulzberg begann das Match mit einer Hiobsbotschaft: Manuel Hartmann musste wenige Minuten vor Anpfiff verletzt – (Bänderverletzung beim Aufwärmen) – w.o. geben. Beide Mannschaften begannen sehr vorsichtig.
13. Minute – ein Foul an Stefan Hofer wurde von Schiri Kaufmann nicht geahndet, fünf Sekunden später, pfiff Herr Kaufmann Freistoss für den SV Lochau. Boris Gamber nahm das Schirigeschenk an und verwandelte den sicherlich haltbaren Freistoss zum 1:0 !
Der SV Lochau in dieser Phase die bessere Mannschaft und gefährlich durch ihre Standartsituationen. 44. Minute – nach einem Eckball eine Riesenausgleichschance ,Thomas Bischof setzte sein Kopfball aber neben das Gehäuse .

In der 2. Halbzeit ein offener Schlagabtausch mit klaren Chancenübergewicht für den ADEG Wörndle FC Sulzberg. Holzner Lukas gegen den ADEG Wörndle FC Sulzberg war das Duell !
Der SV Lochau versuchte ihr Glück im Konterspiel ! Sechs tausendprozentige Torchancen (3x Jürgen Giselbrecht,1x Thomas Bischof,1x Thomas Griesebner,1x Richard Koch) wurden vergeben bzw. vom jungen Tormann der Leiblachtaler in extremis vereitelt.
Leider wieder in einer spielentscheidenen Szene – in der 68. Minute hatte Schiri Kaufmann kein gutes Händchen und verwehrte dem FCS einen klaren Elfmeter nach Foul an Stefan Hofer.

Der SV Lochau konnte dann in der 75. Minute einen Konter zum 2:0 abschließen. Die Mannschaft von Klaus Unterkircher hat aber auch in den letzten 15. Minuten nie aufgegeben und versuchte alles – leider ohne Torerfolg.

Bemerkung zu Bundesligaschiedsrichter Bode Daniel, der sich an der Linie versuchte !
Sollten Spieler gegenüber Schiedsrichtern direkt nach dem Schlusspfiff solche verbalen Äußerungen tätigen, wie es sich Herr Bode gegenüber FCS- Spielern leistete, würde ihr Spielerpass mindestens 6 Wochen aus dem Verkehr gezogen.
Nochmals Danke an die vielen mitgereisten FCS Anhänger weit mehr als die Hälfte der Besucher waren aus dem Lager des FCS in Lochau anwesend.

Fotos ,News,Tabellen finden sie auf unsere Homepage http://www.fcsulzberg.at/

SPG Doren/Sulzberg gewann nach 2:0 Rückstand nach 7. Minuten noch mit 2:4.
SV Lochau 1b – SPG Doren/Sulzberg 2:4
Torschützen:Aydin Azim, 3 x Nermin Ibrisimovic;
Somit weiter Tabellenführer und das “Kopf an Kopf Rennen” um den Aufstiegsplatz geht weiter.

Nachwuchergebnisse:

TSV Altenstadt – FNZ Rotachtal U 10 15:0
Torschützen FNZ: Fehlanzeige

FNZ Rotachtal U 13 – FC Au 0:3
Torschützen FNZ: Fehlanzeige

FC Koblach – FNZ Rotachtal U 16 2:1
Torschützen FNZ: Giselbrecht Fabian

FNZ Rotachtal U 11 – SC Fussach 17:2
Torschützen FNZ:5 x Blank Cornelius,5x Netzer Moritz,
4 x Alber Yannik,Schedler Martin,Schertler Marcel,Vith Jannik;

FNZ Rotachtal U 14 – SC Bregenz 3:2
Torschützen FNZ: 2X Kolb Michael, Nussbaumer Maximillian;

 

Doppelpack Heimspiel Vorankündigung im Alpenstadion:
Sonntag 26. April 2009 15.00 Uhr
ADEG Wörndle FC Sulzberg – ADMIRA Dornbirn
Bereits um 13.00 Uhr bestreitet die
SPG.Doren/Sulzberg das Vorspiel gegen ADMIRA 1b im Alpenstadion

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Spielbericht FC Sulzberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen