Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spielaktionstag mit Präsentation des neuen Spielraumkonzeptes

Ideen und Wünsche an das Spielraumkonzept – Günter Weiskopf (Büro für Spielräume) und Andrea Kramer (Familienfreundliche Gemeinde).
Ideen und Wünsche an das Spielraumkonzept – Günter Weiskopf (Büro für Spielräume) und Andrea Kramer (Familienfreundliche Gemeinde). ©Schallert
Lochau. Die Präsentation des neuen Lochauer Spielraumkonzeptes wurde von einem großen „SpielAktions“-Tag auf den Spiel- und Grünflachen rund um das Schulzentrum begleitet.
Spielaktionstag mit Präsentation des neuen Spielraumkonzeptes

Auch wenn man aufgrund des einsetzenden Regens in die Mehrzweckhalle ausweichen musste, genossen Kinder und Eltern sichtlich die vielfältigen Angebote.

Zirkusspiele mit dem Spielpädagogen Michael Weiß und Audrey, ein Fahrradparcours im Schulhof der Volksschule samt Helmeinstellung, begleitet von der Initiative „Sichere Gemeinde“, Indoorspiele und Tischtennis in der Sporthalle, betreut vom Team der Spielothek und der Sektion Tischtennis des SV Lochau, überall waren die Kinder mit viel Begeisterung und großem Spaß dabei. Dazu lud das Team der Offenen Jugendarbeit Sozialsprengel Leiblachtal zum Basteln und zum künstlerischen Gestalten in die „Kreaktiv“-Werkstatt oder auf einen Drink an die KENNiDi-Bar.

Information und Diskussion über das neue Spielraumkonzept

In der Aula der Volksschule wurde das neue Lochauer Spielraumkonzept mit den Spiel- und Freizeitmöglichkeiten im Ort vorgestellt. Unter Einbeziehung von über 150 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen wurden im Rahmen einer Befragung der Bestand erfasst und beurteilt sowie Wünsche entgegengenommen. Das daraufhin erarbeitete Spielraumkonzept setzt sich daher nicht ausschließlich mit den Kinderspielplätzen auseinander, es berücksichtigt Spiel- und Erholungsflächen für alle Altersgruppen. Es ist nun die Grundlage für alle Sofortmaßnahmen bzw. auch für längerfristige Zielsetzungen, um die Gemeinde noch kinderfreundlicher und die Straßen, Plätze und Freiräume noch kindergerechter zu machen.

„Die Situation in Lochau wurde von den Befragten durchwegs positiv beurteilt. Die Tendenz der Wünsche geht jedoch eindeutig Richtung See. Hier gilt es, bestehende Angebote aufzuwerten und weitere naturnahe Freiräume bespielbar zu machen“, berichtet Projektleiter Günter Weiskopf (Büro für Spielräume).

Die Ausstellungsbesucher aber nützten die Gelegenheit, an den Plakatwänden Wünsche zu deponieren oder auf „Missstände“ hinzuweisen. Und im Eltern-Cafe konnte man zudem die eigenen Vorstellungen mit den Politikern und Spielraumgestaltern diskutieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Spielaktionstag mit Präsentation des neuen Spielraumkonzeptes
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen