AA

SPG Lustenau/Dornbirn siegen sensationell bei der SPG Linz/Kleinmünchen

©knobel
Die Stocker-Ladies spielten in Oberösterreich um wichtige Zähler im Abstiegskampf.

FUSSBALL

ÖFB Frauen Bundesliga 2023/2024

11. Spieltag

Der Liveticker vom Spiel Linz/Kleinmünchen vs SPG Lustenau/Dornbirn

Vier Tore zum zweiten Auswärtssieg für SPG Lustenau/Dornbirn Einen sehr großen Schritt Richtung Klassenerhalt hat Bundesligaaufsteiger SPG Lustenau/Dornbirn gemacht. Dank dem zweiten Auswärtssieg in dieser Saison haben Carina Brunold und Co. die Türe zum Verbleib im nationalen Oberhaus weit aufgemacht. Allerdings benötigten die Ladies von Trainer Klaus Stocker bei der SPG Linz/Kleinmünchen vier Treffer zum knappen 4:3-Erfolg in Oberösterreich. Dabei führte der BL-Neuling durch Tore von Kapitänin Carina Brunold, Martha Vidal Vela und Michael Walter nach nur 39 Minuten mit einem komfortablen Zweitore-Vorsprung. Lettland-Nationalspielerin Anastasija Rocane machte dann das 4:2, die Oberösterreicherinnen konnten nur noch den Anschluss erzielen. Erstmals spielte Cheyenne Benneker als „Sechser“ in der Startelfformation, auch weil Heike Müller krankheitsbedingt fehlte.

FC BW Linz/Union Kleinmünchen – SPG FC Lustenau/FC Dornbirn 3:4 (1:3)

Torfolge: 7. 0:1 Brunold, 13. 0:2 Vela, 21. 1:2 Drescher, 39. 1:3 Walter, 58. 2:3 Sisic, 68. 2:4 Rocane, 76. 3:4 Sprung

SPG FC Lustenau/FC Dornbirn: Söderström; Lavric, Benneker (90. Parapunova), Rocane, Bhagerath, Walter; Nolan, Vliet; Sachs, Vela; Brunold (83. Pajazetovic)

Der Liveticker vom Spiel Neulengbach vs Bergheim

USV Neulengbach – FC Bergheim 0:1 (0:1)

Der Liveticker vom Spiel Vienna vs St. Pölten

First Vienna – SKN St. Pölten 1:1 (0:0)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • SPG Lustenau/Dornbirn siegen sensationell bei der SPG Linz/Kleinmünchen