AA

Sperre Landammanngasse aufgehoben

Abschließende Arbeiten in der Landammanngasse
Abschließende Arbeiten in der Landammanngasse © Marktgemeinde Rankweil
Die Unterführung Landammanngasse ist wieder für den Verkehr passierbar. Die Sperre wird am Samstag, dem 17. September, aufgehoben.

Nach rund sieben Monaten Sperre ist der wichtige Knotenpunkt in Rankweil wieder befahrbar. Aufgrund der Bauarbeiten am Bahnhof Rankweil wurde die Landammanngasse im Februar dieses Jahres für den motorisierten Verkehr komplett gesperrt.

Geh- und Radweg modernisiert
Im Zuge der Arbeiten wurde auch der Geh- und Radweg modernisiert. Durch Betonleitwände sind Fahrradfahrer und Fußgänger nun räumlich von den Autofahrern getrennt. Der Durchgang ist mit 3 Metern deutlich großzügiger gestaltet und mit einer modernen Beleuchtung ausgestattet. Diese Maßnahmen garantieren eine optimale Sicherheitsleistung für schwächere Verkehrsteilnehmer in der Unterführung. Von Seiten der Verkehrsplanung ergeben sich für PKWs durch die Umgestaltung keine großen Einschränkungen, da die Unterführung durch den Straßenverlauf nur mit niedrigen Geschwindigkeiten befahren wird.

Ab Samstagfrüh wird die Landammanngasse wieder für den Verkehr freigegeben. Abschließende Restarbeiten werden in den kommenden Tagen ohne Verkehrsbehinderungen durchgeführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Sperre Landammanngasse aufgehoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen