AA

Sperre "Böser Tritt": Beginn von aufwändigen Holzarbeiten

Der Schadwurf im Bereich des Wanderwegs
Der Schadwurf im Bereich des Wanderwegs ©Gemeinde Koblach
Der seit Dezember 2022 gesperrte Wanderweg „Böser Tritt“ am Kummenberg ist aufgrund eines massiven Schadwurfes weiterhin nicht begehbar, ab 13. Februar 2023 beginnen umfangreiche Holzarbeiten.

Um das angefallene Schadholz, größtenteils bestehend aus Eschen, aus dem Wald zu räumen, muss eine Seilbahn am Kummenberg aufgestellt werden. Die Bevölkerung wird gebeten, in den kommenden vier Wochen den Bereich „Böser Tritt“ zu meiden. Das Betretungsverbot des Wanderweges ist einzuhalten, damit die Aufräumarbeiten gefahrlos möglich sind.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • Sperre "Böser Tritt": Beginn von aufwändigen Holzarbeiten