Spendenübergabe an Linus

Fußach. Mit dem Erlös des Friedenslichts und des Sorgenprügelfests konnten die Pfadfinder aus Fußach, Feldkirch, Ludesch und Dornbirn die namhafte Spende von 6.281,98 € an die Familie von Linus für die Anschaffung eines hilfreichen Trainingsgeräts übergeben.

6281.98 Euro konnten die Pfadfindergruppen aus Fußach, Feldkirch, Ludesch und Dornbirn an die Familie von Linus übergeben. Der Erlös stammt aus der Friedenslichtverteilung in den genannten Kommunen und vom Sorgenprügelfest in Fußach. Dank vieler privater Spender, den Besuchern vom Sorgenprügelfest, der „Wann u. Wo“ Patenschaft und der Gesellschaft „Rettet das Kind“, sowie der Gemeinde und der Pfarrgemeinde Sulzberg dürfte der Betrag von 12.000 Euro für das Trainingsgerät bezahlt sein. Die Eltern von Linus sind überglücklich angesichts der großen Hilfsbereitschaft. Linus macht schon sehr gute Fortschritte. Die Eltern stellen das Gerät auch anderen Kindern mit Behinderung aus der Region zur Verfügung. Somit profitieren mehrere Familien von dieser Anschaffung. Die Pfadfindergruppe Fußach, als Initiator dieser Spendenaktion, sowie die Familie von Linus bedanken sich herzlichst für alle eingegangenen Spenden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußach
  • Spendenübergabe an Linus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen