Spende für Dornbirner Jugendwerkstätten

Markus Mittelberger (Mitte) durfte gemeinsam mit Udo Reiner (Raiba, li.) dem GF der Dornbirner Jugendwerkstätten, Elmar Luger (re.), den Spendenscheck übergeben.
Markus Mittelberger (Mitte) durfte gemeinsam mit Udo Reiner (Raiba, li.) dem GF der Dornbirner Jugendwerkstätten, Elmar Luger (re.), den Spendenscheck übergeben. ©cth
Die Basketball-Charity der Dornbirn Lions brachte wieder eine stolze Summe.
Spende für Dornbirner Jugendwerkstätten

Dornbirn. Bei der 19. Raiffeisen-Charity der Dornbirn Lions konnten dieses Jahr 5100 Euro durch Punktespenden gesammelt werden. Vergangene Woche wurde die Spende an die Dornbirner Jugendwerkstätten übergeben, mit der die Anschaffung eines Kleintransporters unterstützt wird.

Die Raiffeisen Dornbirn Lions wollen damit auch die Jugendlichen unterstützen, die nicht auf die Sonnenseite des Lebens gefallen sind. „Als Sportverein haben wir auch die Aufgabe, soziale Einrichtungen in der Region zu unterstützen. Mit der Dornbirner Jugendwerkstätte verbindet uns eine langjährige Partnerschaft, deshalb werden wir auch bei der kommenden Jubiläums-Charity wieder ein Projekt finden, dessen Unterstützung sich lohnt“, betonte Markus Mittelberger von den Dornbirner Lions.

Die Dornbirner Jugendwerkstätten bieten rund 130 Jugendlichen pro Jahr eine sinnvolle Perspektive und den Einstieg in das Arbeitsleben. Dank eines engagierten Teams und einem beispielhaften Netzwerk wird jeder zweite Jugendliche in einen fixen Job oder weiterführenden Ausbildungsplatz vermittelt. (cth)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Spende für Dornbirner Jugendwerkstätten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen