AA

Spendable Altacher Theaterfans

©Christof Egle
Scheckübergabe bei letzter Vorstellung der „Kalendergirls“
Theaterkreis Altach - Kalender Girls - Scheckübergabe

Altach. Seit Mitte Februar brachte der Altacher Theaterkreis das Stück „Kalender Girls“ zu Aufführung. Inhaltlich geht es im Stück um Damen im besten Alter, die für den guten Zweck ihre Hüllen fallen lassen. Die Thematik hat man sich in Altach zum Vorbild genommen und die Darstellerinnen haben sich für einen Kalender mutig in verführerischen Posen textilfrei ablichten lassen. Bei den insgesamt acht ausverkauften Vorstellungen konnten die Theaterbesucher den Kalender ebenso erwerben wie kleine selbstgemachten Mitbringsel etwa Marmelade, Handarbeiten, oder Hochprozentiges im Fläschchen am Markstand, der selbige Rolle im Stück innehat. Da die Unkosten für den Kalender komplett von Sponsoren übernommen wurden, konnte der gesamte Erlös im Rahmen der letzten Aufführung gespendet werden. Theaterkreis Obmann Alfred Bargetz und Regisseurin Karin Giesinger übergaben den Scheck in Höhe von 3400 Euro an Lucia Wieländner und Peter Steiner von der Vorarlberger Krebshilfe. Im Stück und in der Realität zeigte sich so, was Menschen erreichen können, wenn alle gemeinsam am Strang ziehen. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Spendable Altacher Theaterfans
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen