Spektakuläres Programm beim Jugendflugtag

Auf die Plätze fertig los - beim Flugwettbewerb
Auf die Plätze fertig los - beim Flugwettbewerb ©Marianna
Beim Jugendflugtag des Vereins der Modellsportflieger Bregenzerwald wurden Kinder und Jugendliche in die Mitte gerückt und Flugbegeisterung geweckt.
Jugendflugtag Modellsportflieger Bregenzerwald

Schnepfau. Mit einem spannenden Tagesprogramm, ganz speziell auf den Nachwuchs zugeschnitten, präsentierte sich der Verein der Modellsportflieger Bregenzerwald der Öffentlichkeit. Der Einladung waren zahlreiche Familien mit Kindern und Jugendlichen gefolgt, um ihr Interesse an der Modellsportfliegerei kund zu tun. Für jedes Kind war ein Wurfgleiter bereitgestellt und unter der fachmännischen Leitung der Vereinsmitglieder durften die Kinder die Flugobjekte eigenhändig zusammenbauen und mit farbigen Pickerln versehen. Beim anschließenden Flugwettbewerb gab es tolle Preise für die begeisterten, kleinen Piloten zu gewinnen.

Manntragende Flugvorführung

Für Groß und Klein war die Ankunft des Wucher Hubschraubers Gallus 1 ein großes Erlebnis. Der Hubschrauber durfte innen und außen besichtigt werden und Pilot, Rettungsflieger und Flug Arzt standen den Besuchern gerne Rede und Antwort. Ein darauffolgender Höhepunkt des Jugendflugtages war die Ankunft der in Hohenems stationierten Yak52. Das russische, kunstflugtaugliche Fluggerät überflog den Schnepfauer Modellsportflieger-Flugplatz mit einem spektakulären Flugmanöver und verabschiedete sich schlussendlich mit einem Tiefflug über den Köpfen der Zuschauer. Nochmals spektakulär wurde es am späten Nachmittag, ungefähr fünfzig Fallschirmspringer vom Fallschirmsportverein sprangen in ca. 4000 Meter Höhe aus dem Flugzeug, zeigten Formationen und landeten nach ein paar Minuten direkt auf dem Gelände des Modellsportflieger-Vereins.

Modellsportflieger

Neben guter Verpflegung am Grill- und Getränkestand wurde auf der bestens organisierten Veranstaltung allen Interessierten die Möglichkeit geboten, am Flugsimulator die vier Achsen der Modellflieger kennen zu lernen. Wer in Gas, Höhenruder, Seitenruder und Querruder eingeschult war durfte mittels Lehrer-Schüler-System in Begleitung eines Fluglehrers seinen ersten Flug mit einem Modellflieger absolvieren. Und spätestens bei der sensationell gebotenen Flugshow, welche die Bregenzerwälder Modellflugsportler boten, war die Begeisterung vieler Beobachter geschürt. Was ja auch Sinn und Zweck der gelungenen Veranstaltung war, würde sich doch Vereine Obmann Alban Bertsch und sein Team vom Bregenzerwälder Modelsportflieger-Verein über jeden Neu-Zugang und Nachwuchs sehr freuen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Spektakuläres Programm beim Jugendflugtag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen