Spatenstich für "Atrium Wohnen" in Kempten

Beim Spatenstich: Tobias Kiechle, Rhomberg Bau, Tim Oliver Koemstedt, Stadt Kempten, Architekt Hermann Hagspiel und Joachim Nägele, Rhomberg Bau (v.l.n.r.)
Beim Spatenstich: Tobias Kiechle, Rhomberg Bau, Tim Oliver Koemstedt, Stadt Kempten, Architekt Hermann Hagspiel und Joachim Nägele, Rhomberg Bau (v.l.n.r.) ©Rhomberg Bau
Rhomberg Bau und die Stadt Kempten gaben am vergangenen Freitag den Startschuss für das Projekt "Atrium Wohnen". Im Quartier der alten Weberei soll in den kommenden Monaten eine Wohnanlage mit 55 Einheiten entstehen.

Das Areal wird mit vier Baukörpern in Form eines Atriums bebaut und soll Wohneinheiten mit 2-, 3- und 4-Zimmer- sowie Loftwohnungen und Stadthäusern bieten. Die Wohnfläche beläuft sich auf insgesamt 4 730 Quadratmeter. Neben 77 Garagenplätzen, sind auch elf Außenstellplätze geplant.

Das Projektvolumen beträgt ca. 18 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für Anfang 2018 geplant. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Spatenstich für "Atrium Wohnen" in Kempten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen